Zahnersatz

1/5

Durch qualitativ hochwertigen Zahnersatz (wie Brücken, Kronen, Implantate, Inlays, Veneers, herausnehmbare und festsitzende Prothesen, etc.) können Zahnlücken geschlossen werden.

 

Verschiedene Arten von Zahnersatz

Meinen Patienten biete ich viele verschiedene Möglichkeiten, mit denen ich ihnen einen fehlenden Zahn zurückgeben kann. Sie können sich für Brücken oder Kronen aus Metallkeramik oder reiner Keramik entscheiden. Implantate, künstliche Zahnwurzeln, schaffen einen Zahnersatz, den Sie nicht herausnehmen müssen und der Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie Ihre eigenen Zähne wiederbekommen haben. Leiden Sie unter Verfärbungen an den Zähnen, kann ich mit einer Verblendung mittels Veneers (keramische Verblendschalen) Abhilfe schaffen. Zudem erhalten Sie in meiner Praxis hochwertigen Zahnersatz aus Gold, Titan oder Vollkeramik, wenn Sie dies wünschen.

 

Kronen

Bei Kronen handelt es sich um einen Zahnersatz, der sich besonders zum Schutz bereits stark beschädigter Zähne, die z.B. schon mit großen Füllungen versehen sind, eignet. Die natürliche Zahnkrone wird bis unter den Zahnfleischsaum rundherum zylindrisch oder leicht konisch beschliffen und damit für den Aufsatz der künstlichen Krone vorbereitet. Mit dem Einsatz einer (künstlichen) Zahnkrone kann der natürliche Zahnbestand des Patienten erhalten werden.

 

Brücken

Fehlt bereits ein Zahn, so muss nicht unbedingt in den Werkzeugkoffer der Implantologie gegriffen werden. Häufig kommen auch Brücken zum Einsatz. Lediglich an den kaum sichtbaren Zahnflächen, sowie im Bereich des Zahnschmelzes werden die zu restaurierenden Zähne schonend vorbehandelt. Mit einer Klebebrücke kann, egal ob Front- oder Backenzahn, in jedem Alter Ersatz für fehlenden Zahnbestand geschaffen werden. Voraussetzung für diese Art des Zahnersatzes sind jedoch gesunde Pfeilerzähne ohne Füllungen.

 

Implantate

sind die optimale Alternative, wenn es darum geht, einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kiefer eingesetzt wird. Aus der Sicht der Zahnärzte spricht vieles dafür, auf diese Behandlungsmethode zurückzugreifen. Die Nachbarzähne müssen zum Bsp. nicht beschliffen werden, außerdem kann an einem solchen, durch Implantologie ersetzten Zahn, keine Karies entstehen. Und das Beste: Implantate von hoher Qualität können, ein entsprechendes Prophylaxe-Programm vorausgesetzt, ebenso lange erhalten werden, wie ein natürlicher Zahn.

 

Veneers

sind kein Zahnersatz in dem Sinne. Es handelt sich bei Veneers um etwa einen halben Millimeter dünne Verblendschalen, die von einem Zahntechniker individuell angefertigt werden. Im Gegensatz zur Kronenversorgung werden für die Veneers die Zähne nur geringfügig beschliffen - eine ästhetisch erstklassige, substanzschonende Versorgung, die bei kleineren Defekten eine Krone überflüssig macht.

 

Inlays (oder Einlagefüllung)

Inlays, auch Einlagenfüllungen genannt, zeichnen sich durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie werden von den Zahntechnikern individuell für jeden Patienten gearbeitet. In meiner Praxis biete ich Ihnen Inlays aus Keramik oder Gold an.

 

Festsitzende und herausnehmbare Zahnprothesen

Eine Zahnprothese ist eine Konstruktion zum Ersatz fehlender Zähne. Eine Prothese kann als Totalprothese (wenn alle Zähne fehlen) oder auch als Teilprothese (wenn nur ein Teil der Zähne fehlt) gefertigt sein. Diese Art von Zahnersatz ermöglicht die Wiederherstellung des Kauvermögens, der Ästhetik sowie der Lautbildung, die mit einem lückenhaften Gebiss nicht möglich wäre. Es gibt herausnehmbare und festsitzende Lösungen (zum Beispiel auf Implantaten). Prothesen werden in hochqualifizierten Meisterlaboren aus unserer Region hergestellt und stehen echten Zähnen in nichts nach. Man spricht dann von den dritten Zähnen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch informiere ich Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten und deren Vorteile.

 

 

 

Dr. Melanie Kleine-Vehn
Anfahrt

Humbrachtstraße 1 / Ecke Holzhausenstraße

60322 Frankfurt

 

Tel.: 069 - 590003                           www.zahnarzt-nordend.com

Fax.: 069 - 59674303                     info@zahnarzt-nordend.com

                                                         www.facebook.com/zahnarztnordend

 

 

 

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 15:00

Di, Mi und Do: 09:00 - 19:00

Fr: 09:00 - 15:00

und nach Vereinbarung

© 2020 Zahnarztpraxis im Nordend