Implantate

1/3

Die moderne Implantologie bietet für eine Vielzahl von Situationen eine passende Therapie, welche neben einer perfekten Funktion und einer tadellosen Ästhetik auch den Kieferknochen und die Zahnsubstanz der Nachbarzähne erhält.

 

Welche Vorteile bietet ein Implantat?

Bei Verlust einzelner Zähne oder bei Nichtanlagen kann durch Implantate ein Beschleifen und dadurch eine Schädigung der Nachbarzähne vermieden werden. Zahnimplantate gewähren einen festen und stabilen Sitz des Zahnersatzes. Bei totalem Zahnverlust sind Implantate die wesentlich komfortablere Alternative zur herausnehmbaren Prothese. Mit Implantaten fixierte Prothesen halten auch bei fortgeschrittenem Knochenabbau und bewegen sich beim Essen nicht. Auf eine störende Gaumenabdeckung im Oberkiefer kann meist verzichtet werden. Auch setzen sich nicht ständig Speisereste unter die Prothese.

 

Wie verläuft die Behandlung?

Am Anfang jeder Behandlung steht eine intensive Beratung. Im Anschluss an das Gespräch wird Ihr persönlicher Behandlungsplan und ein individuelles Zeitmanagement für Sie erstellt, das Ihre privaten und geschäftlichen Verpflichtungen berücksichtigt, denn Ihre Zeit ist kostbar! Die Grundlage der Behandlung stellen digital erstellte Fotos und Röntgenaufnahmen dar. Durch sie kann ich schon vor der Operation Computersimulationen durchführen, die das Behandlungsergebnis planbar machen. Modelle der gewünschten zukünftigen Zahnsituation werden erstellt und Schablonen gefertigt, die die exakt richtige Position von Zähnen und Zahnimplantaten vorgeben. Die neuartigen digital gestützten Methoden der Planung und perfektionierte Operationstechniken erlauben in jedem Alter einen schonenden Eingriff, hohe Sicherheit und eine hervorragende Langzeitprognose. Eine Implantation erfolgt unter örtlicher Betäubung, so dass Sie die ganze Zeit ansprechbar bleiben. Die Einheilzeit des Implantats liegt zwischen 3 und 6 Monaten. Der sehr gute Erfolg von Titanimplantaten wird mittlerweile in vielen Langzeitstudien bestätigt. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, dass Sie eine gründliche und ausgiebige Mundhygiene durchführen, um Komplikationen zu verhindern.

 

Nie ohne Zähne

Mein Behandlungskonzept stellt sicher, dass Sie während der Einheilungsphase der Zahnimplantate immer einen hochwertigen, gut funktionierenden provisorischen Zahnersatz haben, damit Sie zu jeder Zeit essen, sprechen und lachen können.

 

Ergebnis

Ist das Implantat erfolgreich im Kieferknochen verwachsen, wird der neue Zahn als Krone auf dem Implantat befestigt. Zahnimplantate fühlen sich an wie die eigenen Zähne, egal ob sie ästhetische Zahnkronen oder Brückenversorgungen tragen oder zur Befestigung von Zahnprothesen dienen.  

 

 

 

 

 

Dr. Melanie Kleine-Vehn
Anfahrt

Humbrachtstraße 1 / Ecke Holzhausenstraße

60322 Frankfurt

 

Tel.: 069 - 590003                           www.zahnarzt-nordend.com

Fax.: 069 - 59674303                     info@zahnarzt-nordend.com

                                                         www.facebook.com/zahnarztnordend

 

 

 

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 15:00

Di, Mi und Do: 09:00 - 19:00

Fr: 09:00 - 15:00

und nach Vereinbarung

© 2020 Zahnarztpraxis im Nordend