Bleaching

1/5

Ein Lachen sagt mehr über Sie aus als jede andere körperliche Eigenschaft. Oft ist es das erste, was andere an Ihnen bemerken.

 

Viele Faktoren tragen dazu bei, dass Zähne ihren Glanz verlieren. Verfärbungen der Zähne können unterschiedliche Gründe haben: So lagern sich im Laufe der Zeit im Zahnschmelz Nikotin, Koffein oder auch Tannin, das im Wein enthalten ist, ab. Auch Medikamente (zum Beispiel Penicilline) können Flecken verursachen. Schließlich wird die individuelle Zahnfarbe im Alter dunkler.

 

Wir empfehlen Ihnen eine Kombination aus dem In-Office- und Home-Bleaching. Bei dem In-Office-Bleaching werden Sie bei uns in der Praxis behandelt. Innerhalb von ca. 2 Stunden werden Ihnen alle Zähne schonend aufgehellt. Um Ihr Ergebnis langfristig stabil zu halten, geben wir Ihnen im Anschluß individuell für Sie angefertigte Schienen und Bleachinggel mit. Sollte Ihr Kaffeegenuß mal überhand genommen haben und sich Ihre Zähne wieder dunkler verfärben, können Sie innerhalb von zwei Nächten mit den Schienen ein Refreshing erzielen.

 

Dr. Melanie Kleine-Vehn
Anfahrt

Humbrachtstraße 1 / Ecke Holzhausenstraße

60322 Frankfurt

 

Tel.: 069 - 590003                           www.zahnarzt-nordend.com

Fax.: 069 - 59674303                     info@zahnarzt-nordend.com

                                                         www.facebook.com/zahnarztnordend

 

 

 

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 15:00

Di, Mi und Do: 09:00 - 19:00

Fr: 09:00 - 15:00

und nach Vereinbarung

© 2020 Zahnarztpraxis im Nordend